Kirschstreusel "Wy"

Ein fruchtiger Streuselkuchen mit Sauerkirschen.

Zutaten

Für den Knetteig

Mehl
200 g
Backpulver
2 TL
Zucker
100 g
Eier
1 Stk.
Butter
100 g

Für die Füllung

Sauerkirschen
2 Gläser Schattenmorellen (à 720 ml)
Kirschsaft
250 ml
Speisestärke
20 g
Amaretto
2 - 3 EL

Für die Streusel

Mehl
150 g
Zucker
100 g
Butter
100 g

Zubereitung

Backzeit:

Ruhezeit Knetteig etwa 30 Minuten kalt stellen

Springform 26 cm Durchmesser


Für den Mürbeteig

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, mit der Butter, dem Zucker und dem Ei rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Für die Füllung

Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen.

In der Zwischenzeit ⅔  des Teiges auf dem Boden einer Springform (26 cm) ausrollen. Den Teigboden mit der Gabel einstechen.. Den Teig im Backofen (mittlere Schiene) etwa 10 - 15 Minuten vorbacken.

Vom aufgefangenen Kirschsaft 250 ml abmessen. Die Speisestärke mit 2 EL vom Kirschsaft und 2 - 3 EL Amaretto verquirlen. Den restlichen Saft zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke in die vom Herd genommene Flüssigkeit rühren und kurz aufkochen lassen. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen.

Das restliche Teigdrittel zu einer langen Rolle formen, als Rand auf den vorgebackenen Boden legen und an die Form drücken, das ein etwa 2cm hoher Rand entsteht. Die Kirschmasse auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

Für die Streusel

Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit dem Zucker mischen. Butter hinzufügen und alle Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu Streuseln verarbeiten.

Die Streusel über die Füllung geben und den Kuchen in etwa 40 Minuten fertigbacken.